Über uns

Der Gasthof Eichhof, damals noch Waldgasthof zur Eiche, wurde im Jahre 1909 als Unterkunft und Gastbetrieb für Erholungssuchende aus Nah und Fern gebaut.

Der Wiener Geschäftsmann Leopold Stöger, erwarb Mitte der 1930er Jahre diesen Hof samt Ländereien und regenerierte dieses Anwesen erneut zu einen der bekanntesten Ausflugsziele im Nahbereich der Stadt Innsbruck.

Unmittelbar nach den Wirren des 2. Weltkrieges begann Leopold Stöger gemeinsam mit seinen heranwachsenden Söhnen Kurt & Herbert den Eichhof zudem auch als Unterkunft für Urlaubsgäste wieder zu öffnen.

Seit 2003 besitzt und bewirtschaftet Karl Stöger, Enkel von Leopold Stöger, mit seiner Familie, den Eichhof samt Ländereien.

 

Heute, bildet der Eichhof, einen, wie wir es nennen, „Innsbrucker Ausflugsklassiker“ und beherbergt zudem Urlaubsgäste aus bis zu 40 verschiedenen Nationen pro Saison.

Der Eichhof als Ort selbst, ist eine große Waldlichtung auf einen vorgelagerten Plateau am westlichen Mittelgebirge – die Kombination aus Wiesen, Wäldern und den imposanten Bergpanorama schenkt den Eichhof eine der idyllischsten Lagen im Umkreis der Landeshauptstadt Innsbruck. Eine sehr große Zahl an Spazier- und Wanderwegen befindet sich direkt im Nahbereich des Gasthofes.

 

Ob von Nah oder Fern, ob damals oder heute, der Eichhof ist ein Ort für alle Menschen, die Natur, Ruhe und alpine Lebensart schätzen, genießen oder kennenlernen wollen.

Gasthof Eichhof
Eichhof 4
6161 Natters
Österreich/ Austria / Autriche
eichhof.natters@aon.at
0043 512 54 66 20
Follow us
  • White Facebook Icon

© 2020 by Gasthof Eichhof